Ebertlang Ebertlang

Tech-Tipp der Woche: Zustand des MDaemon Email Server mithilfe der Windows-Leistungsüberwachung in Echtzeit verfolgen

11. April 2022 In: Feature lexikon

Der MDaemon Email Server unterstützt Indikatoren für die Leistungsmessung, sogenannte “Windows Performance Counters”. Damit lässt sich der Zustand des Mail- und Groupware-Servers in Echtzeit verfolgen. Die Messung erfolgt dabei anhand der Anzahl der aktiven Verbindungen, der Anzahl der Nachrichten in Warteschlangen, des Status der einzelnen Dienste (aktiv/inaktiv), der Laufzeit sowie vieler weiterer Indikatoren. Zusätzlich können Statistiken für Nachrichten und Verbindungen hinzugezogen werden.

Um die Leistungsmessung zu nutzen, wählen Sie bitte “Systemsteuerung” –> “Verwaltung” –> “Leistungsüberwachung” aus oder starten Sie perfmon. Falls Sie 64-Bit-Systeme verwenden, müssen Sie hierzu den Befehl “mmc /32 perfmon.msc” ausführen.

Öffnen Sie nun “Leistungsindikatoren hinzufügen”, wählen Sie das Objekt “MDaemon” aus und klicken Sie für alle Zähler, die angezeigt werden sollen, auf “Hinzufügen”.

Nachdem Sie auf “OK” geklickt haben, werden Ihnen die Statistiken automatisch angezeigt.

Mehr zum MDaemon Email Server erfahren

MDaemon Technologies entwickelt bereits seit mehr als 20 Jahren modernste Kommunikations- und Sicherheitssoftware, darunter den beliebten E-Mail- und Groupware-Server MDaemon Email Server, der auch als Private Cloud-Variante erhältlich ist. Lernen Sie die Lösung in unserem 30-minütigen Webinar kennen oder starten Sie gleich selbst mit Ihrer kostenfreien Testversion. Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung, sowohl telefonisch unter +41 (0)55 552 27 91 als auch via E-Mail.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.