Ebertlang Ebertlang

E-Mail-Archivierung – aber wie? So finden Sie die passende Umsetzung für alle Ansprüche

28. September 2022 In: Messaging

E-Mail-Archivierung ist rechtlich vorgeschrieben, und doch gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Umsetzung. Wie diese verschiedenen Wege aussehen, für welche Ansprüche und Infrastrukturen sie sich eignen und wie unsere konkreten Empfehlungen aussehen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

„Meine Kunden möchten ihre Daten lokal speichern“

Viele Endkunden wollen ihre Daten auf einer eigenen Infrastruktur sichern – ob aus Gründen des Datenschutzes oder weil sie keine Cloud-Services nutzen möchten. Hierfür bietet die klassische E-Mail-Archivierungslösung unseres deutschen Herstellers MailStore einen idealen Ansatz: Innerhalb weniger Minuten installiert, archiviert MailStore Server alle Nachrichten revisionssicher und zuverlässig auf den Systemen der Kunden.

Weiterlesen

Version 22.3 veröffentlicht: MailStore jetzt noch sicherer und benutzerfreundlicher

27. September 2022 In: Messaging

Unser Hersteller MailStore hat eine neue Version seiner E-Mail-Archivierungslösung “made in Germany” veröffentlicht: v 22.3 ist nun u. a. noch besser vor Brute-Force-Attacken geschützt und bietet ein optimiertes Outlook-Add-in.

Alle Neuerungen auf einen Blick:

  • Verbesserter Brute-Force-Schutz: Fehlgeschlagene Login-Versuche verzögern den Anmeldeprozess, sodass kein Unbefugter auf Ihre Archive zugreifen kann.
  • Outlook-Add-in für Microsoft Outlook 2021: Nutzen Sie MailStore jetzt auch in der neuesten Version des E-Mail-Clients und profitieren Sie zudem von einem noch leichteren Login-Prozess.
  • Vereinfachte Ausführung von Profilen: Die automatische serverseitige Ausführung von Benutzerprofilen lässt sich nun auch über die Administrations-API ändern.

Der Release folgt dem angepassten Versionierungsschema des Herstellers. Eine ausführliche Übersicht über die Neuerungen finden Sie auf dem MailStore-Blog.

Weiterlesen

Bessere Chancen vor Gericht dank E-Mail-Archivierung

19. September 2022 In: Messaging

E-Mails enthalten sensible Informationen, beispielsweise Personaldaten oder Inhalte zu wichtigen Projekten. Gehen solche Nachrichten verloren, kann das im Falle eines Rechtsstreits entscheidend für dessen Ausgang sein, da E-Mails oft der einzige Nachweis für Absprachen zwischen Streitparteien sind. Eine E-Mail-Archivierungslösung ist also nicht nur aufgrund der Aufbewahrungspflicht, sondern auch aus Gründen der Beweisführung für Unternehmen unabdingbar.

Bei der E-Mail-Archivierung müssen grundsätzlich einige rechtliche Bestimmungen beachtet werden. Die reine Sicherung über ein Backup reicht beispielsweise nicht aus, da die Daten immer wieder überschrieben werden.

Weiterlesen

Microsoft stellt auf moderne Authentifizierung um ‒ wir helfen bei der Einrichtung

15. September 2022 In: Messaging

Zum 1. Oktober 2022 wird die Standardauthentifizierung für die Protokolle Outlook, EWS, RPS, POP, IMAP und EAS in Exchange Online deaktiviert und durch die moderne Authentifizierungsmethode OAuth2 ersetzt. Davon sind auch unsere E-Mail-Archivierungslösungen MailStore Server und EL mailarchive betroffen.

Mit EL Config+ helfen wir Ihnen dabei, die Benutzerkonten-Synchronisation und Archivierung auf Microsoft 365 Modern Authentication umzustellen. Für Sie bedeutet das:

  • Stellen Sie eine fehlerfreie Einrichtung der Modern Authentication sicher.
  • Greifen Sie auch in Zukunft störungsfrei auf Ihre Archive zu.
  • Schützen Sie die aufbewahrten E-Mails Ihrer Kunden noch effektiver.

Vereinbaren Sie noch heute Ihren individuellen Termin, um MailStore Server und EL mailarchive mit Ihrem Microsoft 365-Mandanten über moderne Authentifizierung zu verbinden, Benutzer zu synchronisieren und Archivierungsprofile anpassen zu lassen: jetzt buchen!

Weiterlesen

Tech-Tipp der Woche: E-Mail-Archiv-Instanzen einfach anlegen

14. September 2022 In: Messaging

Die Verwaltung von E-Mail-Archiven ist eine wichtige Aufgabe – schliesslich ist die Aufbewahrung geschäftlicher Nachrichten Pflicht. Umso entscheidender ist es, dass Administratoren entsprechende Archiv-Instanzen einfach erstellen können. Wie schnell das beispielsweise bei EL mailarchive powered by MailStore gelingt, erklären wir Ihnen in unserem Tech-Tipp.

Die Instanz-Verwaltung erfolgt komfortabel über die zentrale Management-Konsole, das EL Control Panel, im jeweiligen Kundenstamm, der über den Reiter Kunden aufgerufen wird. Denn: Jeder Ihrer Kunden erhält eine eigene, in sich geschlossene Instanz, die separat von anderen Unternehmen ausgeführt wird.

Sollte Ihr Kunde noch nicht im System hinterlegt sein, können Sie ihn über den Button Kunde erstellen neu anlegen.

Anschliessend wechseln Sie in die Stammdaten und klicken auf den Button EL mailarchive-Instanz erstellen.

Instanz erstellen

Folgende Daten müssen Sie nun hinterlegen:

  • Alias: Vergeben Sie einen internen Namen zur einfachen Übersicht in der Liste der existierenden Instanzen.
  • Preismodell: Wählen Sie aus, ob die Instanz zunächst als Teststellung, im bezahlten Modell oder als NFR angelegt werden soll. Der Testzeitraum läuft bis zum Ende des jeweiligen Monats, unabhängig vom Startdatum. Eine NFR kann ausschliesslich für Ihr Systemhaus generiert werden, indem Sie dieses als separaten Kunden anlegen und uns anschliessend informieren.
  • Zugangsdaten per E-Mail versenden: Aktivieren Sie diese Funktion, um die Zugangsdaten der Instanz zusätzlich an die angegebene E-Mail-Adresse zu verschicken. Bei Abschluss des Vorgangs werden die Zugangsdaten zudem als Pop-up angezeigt.

Sobald Sie auf Erstellen klicken, wird die Instanz wie angegeben generiert und direkt gestartet. Die nächsten Schritte nach Anlegen einer Instanz finden Sie hier.

Mehr erfahren

Lernen Sie EL mailarchive in unserem kostenfreien Webinar kennen. Ausserdem bieten wir Ihnen eine bis zu 30-tägige Testversion an. Mit EL Config+ helfen wir Ihnen zudem bei der anschliessenden Einrichtung und Migration. Für alle weiteren Fragen erreichen Sie uns unter +41 (0)55 552 27 91 oder per E-Mail.


Public-, Private- & Hybrid-Cloud: was dahintersteckt und wohin der Trend geht

8. September 2022 In: Backup & Storage, Messaging, Security

„Eine Private-Cloud ist wie das Ansehen von Videos auf einem lokalen Rechner, während die Public-Cloud einem Streamingportal entspricht.“ Es gibt viele solcher Vergleiche, aber was bedeuten die Begriffe wirklich und was ist eigentlich eine Hybrid-Cloud? Wir klären auf und zeigen Ihnen gleichzeitig passende Lösungen aus unserem Portfolio.

Public-Cloud

Bei der Public-Cloud werden Infrastrukturen und Ressourcen von einem Drittanbieter bereitgestellt, sodass Speichervolumen und Lizenzen bedarfsgerecht abgerufen werden können. Sie als IT-Dienstleister haben die Wahl, externe Cloud-Services oder Ihre bestehenden Systeme zu nutzen, um Ihren Kunden Software as a Service anzubieten, wodurch keine Hardware vor Ort gestellt werden muss. Ein weiterer Vorteil von Services aus der Public-Cloud: die zentrale Erreichbarkeit, wodurch mobiles Arbeiten und Home Office kostengünstig ermöglicht werden kann.

Wenn Sie künftig auf eine externe Infrastruktur setzen wollen, können Sie unter anderem auf unsere Lösungen EL mailarchive für die E-Mail-Archivierung,  EL storage als S3-kompatiblen Speicherplatz sowie Carbonite Server Backup oder Cove Data Protection für Backups zurückgreifen.

Sollten Sie über eigene Rechenzentrumskapazitäten verfügen, können Sie Lösungen wie MailStore SPE für die E-Mail-Archivierung und Carbonite Server Backup selbst hosten.

Weiterlesen

Ab Oktober: neue Preise für MDaemon-Lizenzen

1. September 2022 In: Messaging

Nachdem unser Hersteller MDaemon Technologies seine Preise seit 15 Jahren nicht geändert hat, wird es nun zum ersten Mal eine leichte Preisanpassung für die Produkte MDaemon Email Server, MDaemon AntiVirus und MDaemon ActiveSync geben. Mit der Preissteigerung stellt MDaemon sicher, auch weiterhin für die hohe Qualität der Produkte zu sorgen.

Betroffen sind davon nur On-Premises-Lizenzen. Die geänderten Preise gelten ab 04.10.2022.

Unser Tipp: Sichern Sie sich noch bis einschliesslich 03.10. Lizenzen für MDaemon zum bisherigen Preis, beispielweise für den MDaemon Email Server: Die beliebte Windows Exchange-Alternative verfügt über umfangreiche Funktionen für Anwender und Administratoren bei minimalem Installations- und Wartungsaufwand. Mit gemeinsamer Nutzung von E-Mails, Kalendern, Kontakten und Dokumenten sowie umfassenden Sicherheits- und Antiviren-Funktionen bieten Sie Ihren Kunden einen schnellen und wirtschaftlich vorteilhaften E-Mail- und Groupware-Server.

Mehr zu MDaemon

In unserem Webinar geben wir Ihnen einen kompakten Überblick zum MDaemon Email Server. Sichern Sie sich ausserdem eine kostenlose Testversion für die MDaemon-Produkte. Fragen beantworten wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 (0)55 552 27 91 oder per E-Mail.


Tech-Tipp der Woche: E-Mails selbstständig aus Archiven wiederherstellen und exportieren

17. August 2022 In: Messaging

E-Mail-Archive eignen sich nicht nur zur konformen Aufbewahrung von Nachrichten, sondern auch zur Wiederherstellung älterer oder versehentlich gelöschter Mitteilungen. Der zusätzliche Vorteil bei einer Cloud-Lösung wie EL mailarchive powered by MailStore: Benutzer können E-Mails selbstständig wiederherstellen, was Ihnen als Administrator erheblich Zeit spart. Wir zeigen, welche Möglichkeiten es gibt.

EL mailarchive Tech-Tipp

Folgende Wiederherstellungsoptionen stehen Ihren Kunden in EL mailarchive zur Verfügung:

  • Outlook-Add-in: Benutzer können direkt in der Outlook-Oberfläche über die Schnellsuche oder die Ordnerstruktur nach E-Mails suchen. Diese lassen sich anschliessend in einem selbst gewählten Ordner wiederherstellen, beispielsweise direkt im Postfach, auf dem Desktop oder einer externen Festplatte.
  • Web Access: Nachrichten können über die Weboberfläche selbstständig wiederhergestellt und an eine beliebige E-Mail-Adresse versendet werden. Hierfür muss lediglich ein SMTP-Server zum Mailversand eingerichtet sein.
  • EL mailarchive-Client: Benutzer mit Rechten, sich am EL mailarchive-Server anzumelden, können über den Client einzelne E-Mails öffnen und speichern.

Weiterlesen


Tech-Tipp: Compliance-Richtlinien für E-Mail-Archivierungslösung konfigurieren

3. August 2022 In: Messaging

An eine E-Mail-Archivierung werden unterschiedlichste rechtliche Anforderungen gestellt, beispielsweise zu Aufbewahrungszeiträumen und Löschfristen. Wir zeigen Ihnen, welche Compliance-Konfigurationen Sie vornehmen sollten.

EL mailarchive Tech-Tipp Compliance

Damit Sie und Ihre Kunden auf der sicheren Seite sind, ist es wichtig, die Compliance-Einstellungen regelmässig zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen. Daher stehen Ihnen beispielsweise bei EL mailarchive powered by MailStore, unserer E-Mail-Archivierungslösung aus der Cloud, zahlreiche Optionen zur Verfügung, die Sie genau hierbei optimal unterstützen:

1. Aufbewahrungsrichtlinien

Mithilfe der Aufbewahrungsrichtlinien definieren Sie die minimale und maximale Aufbewahrungszeit für Nachrichten. Genauso lassen sich E-Mails nach Ablauf des Aufbewahrungszeitraums automatisch durch eine entsprechende Richtlinie löschen.

So legen Sie eine neue Aufbewahrungsrichtlinie an:

  • Klicken Sie im Bereich Aufbewahrungsrichtlinien auf Ändern.
  • Konfigurieren Sie die Aufbewahrungsrichtlinien entsprechend der Kundenanforderungen, indem Sie unten links auf Erstellen klicken.
  • Bestätigen Sie mit OK.
Weiterlesen

Ihr kostenloses Ticket für die it-sa 2022 von EBERTLANG

25. Juli 2022 In: Backup & Storage, Messaging, Security, Service Automation, Storage, Veranstaltungen und Events

Wir sind auf der it-sa und laden Sie ein, uns und unsere Hersteller auf Stand 6-409 in Halle 6 auf Europas grösster IT-Fachmesse in Nürnberg zu besuchen. Sie wünschen ein kostenloses Ticket?

Schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail: hier klicken!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!