Ebertlang Ebertlang

Neues Video zu Advanced Signature & Disclaimer: professionelle E-Mail-Signaturen mit Hornetsecurity anlegen

12. April 2022 In: Messaging

E-Mails sind digitale Visitenkarten von Unternehmen. Ein professionelles Auftreten mit einheitlichen, rechtskonformen Signaturen ist daher unverzichtbar. Mit Advanced Signature and Disclaimer unseres deutschen Spezialisten Hornetsecurity gewährleisten Sie genau das – einfach, schnell und automatisiert. Wir zeigen im Video, wie das funktioniert:

Professionelle E-Mail-Signaturen mit Hornetsecurity

Wie lässt sich ein einheitliches Auftreten im Sinne des Corporate Design auch in der E-Mail-Kommunikation sicherstellen? Hornetsecurity Advanced Signature and Disclaimer bietet hierfür die perfekte Lösung: Durch die Anbindung an das Active Directory werden Benutzerinformationen automatisch abgeglichen, um immer alle Daten auf dem aktuellen Stand zu haben.

Weiterlesen

Weshalb Sie Ihre E-Mails auch in der Cloud sichern müssen

8. Februar 2022 In: Messaging

Flexible Skalierung, geringe Investitionen: Die Cloud ist aus dem heutigen Geschäftsalltag nicht mehr wegzudenken. Doch Unternehmen, die ihre Daten und E-Mails zu Microsoft 365 & Co. umziehen, bleiben weiterhin für deren Sicherung verantwortlich. Wir zeigen, wie Sie mit MailStore Server der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für E-Mails nachkommen und sich so vor entsprechenden Datenverlusten schützen.

Daten in der Cloud sind nicht automatisch sicher. Cyberangriffe sowie Feuer- oder Wasserschäden können dazu führen, dass das Unternehmen nicht mehr auf Dokumente und E-Mails zugreifen kann oder diese im schlimmsten Fall sogar ganz verliert. Das Brisante hierbei: Viele Public Cloud-Anbieter, etwa Microsoft 365, fahren das sogenannte Shared Responsibility Model, nach dem die Verantwortung für die Sicherung von Daten beim Nutzer verbleibt.

Weiterlesen

MDaemon Connector for Outlook 7.5: Support für Outlook 2010 läuft aus

8. September 2021 In: Messaging

Da unser Hersteller MDaemon grossen Wert auf die Unterstützung aktueller, geschützter Systeme legt, wird Outlook 2010 ab Version 7.5 des MDaemon Connector for Outlook nicht mehr unterstützt. Anwendern, die noch auf diese alte Ausführung des E-Mail-Clients zurückgreifen, empfehlen wir daher, dringend ein Update durchzuführen.

Mit dem MDaemon Connector lassen sich alle Groupware-Funktionen von Outlook problemlos nutzen. So können beispielsweise E-Mails, Kontakte, Aufgaben, Kalender oder Notizen in privaten sowie in öffentlichen Ordern mit anderen Anwendern geteilt werden. Der grosse Vorteil: Mit dem MDaemon Connector greifen Sie auf vorhandene Strukturen zurück und Ihre Kunden können mit dem bekannten E-Mail-Client sofort produktiv arbeiten.

In unserer Knowledge Base finden Sie ausserdem viele hilfreiche Tipps zur optimalen Nutzung des MDaemon Connector for Outlook.

Mehr erfahren

Nutzen Sie schon den MDaemon Email Server, eine der beliebtesten Exchange-Alternativen am Markt? Besuchen Sie unser kostenfreies Webinar und lernen Sie die Lösung in nur 30 Minuten kennen. Wenn Sie sich gleich selbst überzeugen möchten, können Sie zudem hier Ihre persönliche Testversion beantragen. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +41 (0)55 5522-701 oder via E-Mail zur Verfügung.


MailStore verleiht EBERTLANG zum 7. Mal in Folge den “VAD of the Year”-Award

5. August 2021 In: Hinter den Kulissen, Messaging

Auch in 2020 waren wir wieder der weltweit umsatzstärkste Distributor für unseren Hersteller MailStore, der uns nun zum siebten Mal in Folge zum “Value Added Distributor of the Year” ernannt hat.

Norbert Neudeck, Director of Sales bei MailStore, sagt dazu: “In vielen Kulturen gilt die Zahl 7 als eine Glückszahl, mit Glück hat der 7. VAD-Award für unseren Partner EBERTLANG jedoch nichts zu tun. Er ist vielmehr das Ergebnis einer mehr als 10-jährigen engen Partnerschaft, die beständig weiterentwickelt wird und in der EBERTLANG gerade in dieser für uns alle aussergewöhnlichen Zeit erneut seine Innovationskraft unter Beweis gestellt hat.”

Auch unser CEO Philip Weber, der bis Anfang des Jahres selbst noch Teil des MailStore-Kollegiums war und die Auszeichnung in Viersen persönlich entgegennahm, drückte seine Wertschätzung für die gute Zusammenarbeit aus: “Mehrere Male habe ich diesen Award in den vergangenen Jahren selbst überreicht. Nun habe ich erstmals die Ehre, ihn stellvertretend für unser Team bei EBERTLANG in Empfang nehmen zu dürfen.”

Und weiter: “Dieser Award ist auch deswegen etwas ganz Besonderes, weil er Bestätigung der Leidenschaft ist, die die Kolleginnen und Kollegen in Viersen und Wetzlar jeden Tag zeigen, um gemeinsam diese Erfolgsgeschichte weiterzuschreiben.”

Über 80.000 MailStore Server-Kunden

Für MailStore scheint das laufende Jahr dabei ein ganz besonderes zu werden: Im vergangenen Monat knackte die beliebte E-Mail-Archivierungssoftware MailStore Server erstmals die 80.000 Kunden-Marke ‒ das Resultat einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Lösung, die daneben auch als MSP-Variante MailStore Service Provider Edition erhältlich ist. Zudem feiert der Hersteller aus Viersen in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen. Viele gute Gründe also, auch auf spannende und erfolgreiche nächste Jahre vorauszublicken.


Sichern Sie E-Mails in der Cloud mit MailStore

17. Juni 2021 In: Messaging

Maildienste aus der Cloud gewinnen immer mehr an Beliebtheit, und das nicht erst seit dem Microsoft Exchange Hack. Jedoch ist die Sicherheit Ihrer Daten in der Cloud nicht automatisch gegeben. Um diese zu gewährleisten und Ihre E-Mails nach den rechtlichen Anforderungen zu archivieren, sollten Sie daher auf eine Drittanbieterlösung wie MailStore zurückgreifen.

Viele Cloud-Anbieter nutzen das sogenannte Shared Responsibility-Modell, das die Verantwortung für Archivierung und Backup der Daten auf den Kunden überträgt. Folglich sind Sie dafür verantwortlich, Ihre E-Mails vor Verlust zu schützen. Eine Nichtbeachtung kann hierbei nicht nur rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen: Gerade im IT-Business ist der Datenbestand oft eine kritische Ressource, dessen Verlust erhebliche Auswirkungen auf das Tagesgeschäft hat. 

Weiterlesen