Ebertlang Ebertlang

Mit Monitoring von Apple-Geräten Umsätze erhöhen

24. November 2022 In: Service Automation

Managed Services Provider (MSP) bieten quasi durchweg die Verwaltung von Windows-Geräten in Unternehmen an. Allerdings steigt der Anteil von Apple-Geräten kontinuierlich stark an. Deshalb gilt: Auch die Überwachung von Apple-Rechnern und -Mobile Devices sollte fester Bestandteil der Services eines MSP sein. Denn ob Windows oder Apple: Nicht überwachte Geräte stellen ein grosses Sicherheitsrisiko dar.

Ausserdem geht Ihnen so auch Umsatzpotential verloren, da immer mehr Endkunden auf Apple umsteigen. Mit einer Betreuung von mehr als nur Windows-Endpoints gehen Sie daher nicht nur stärker auf aktuelle Kundenbedürfnisse ein, sondern heben sich zusätzlich von Ihren Mitbewerbern ab.

Dazu müssen Sie nicht einmal eine dedizierte Software nur für die Verwaltung von Apple-Geräten einsetzen: Leistungsstarke Lösungen wie N-able N-sight RMM oder N-able N-central unterstützen das Monitoring unterschiedlicher Betriebssysteme und erleichtern Ihnen deren Verwaltung dank eines übersichtlichen Dashboards.

Weiterlesen

Von Backup bis Endpoint-Schutz: Lernen Sie das gesamte N-able-Portfolio kennen 

21. November 2022 In: Service Automation

Sie möchten nicht zahlreiche Lösungen verschiedener Hersteller, sondern alles aus einer Hand erhalten? Ob Backups oder Passwortmanagement – alles von einem Anbieter zu beziehen, bedeutet für Sie weniger Zeit- und Verwaltungsaufwand.

Im Webinar am Donnerstag, 19.01.2023 um 14.30 Uhr geben Ihnen unsere Kollegen Karina Tremmel und Daniel von Verschuer daher einen Überblick über das Portfolio unseres Herstellers N-able und zeigen, wie sich dieses mit den RMM-Lösungen des Herstellers kombinieren lässt.

Der MSP-Spezialist bietet u. a. auch Lösungen in den Bereichen Security, Backup und Servicemanagement an. Damit bekommen Sie als Managed Services Provider alle nötigen Tools von einem einzigen Anbieter:

Während des Webinars können Sie unseren Referenten selbstverständlich Ihre individuellen Fragen stellen. Darüber hinaus erhalten Sie im Nachgang die Aufzeichnung zur Veranstaltung.

Nutzen Sie die Chance und melden Sie sich jetzt kostenlos an!

Mehr zu N-able

Einen ersten Überblick über die Lösungen von N-able erhalten Sie in unserem wöchentlichen Webinar. Ausserdem können Sie sich kostenlose Testversionen sichern. Für persönliche Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne auch telefonisch unter +41 (0)55 552 27 89 oder per E-Mail zur Verfügung.


Zweites Mal in Folge: N-able als beste RMM-Plattform ausgezeichnet

30. September 2022 In: Service Automation

Unser Hersteller N-able hat bereits zum zweiten Mal hintereinander den ersten Platz bei den Annual Report Card Awards der renommierten US-amerikanischen Fachzeitschrift CRN belegt: In der Kategorie “MSP RMM-Plattform” wurde die Remote Monitoring- und Management-Lösung des kanadischen Anbieters zur besten Software am Markt gekürt.

Durch die Auszeichnung wird zugleich das grosse Engagement von N-able gewürdigt, IT-Dienstleistern einen schnellen und unkomplizierten Einstieg ins Managed Services-Geschäft zu ermöglichen. Erst im Juli veröffentlichte der MSP-Anbieter mit N-sight RMM ein Bundle, das Automatisierung, Ticketing und Fernzugriff über eine zentrale Benutzeroberfläche vereint.

Mehr zu N-able

Überzeugen Sie sich selbst von der preisgekrönten RMM-Plattform und starten Sie noch heute Ihren kostenfreien Test. Oder verschaffen Sie sich mit unserem Webinar einen Überblick über das gesamte N-able-Portfolio, das neben RMM beispielsweise auch Cloud-Backups, Endpoint-Schutz sowie Microsoft 365-Lizenzmanagement abdeckt. Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne telefonisch unter +41 (0)55 552 27 89 sowie per E-Mail zur Verfügung.


Neu bei uns: effizientes Microsoft 365-Lizenzmanagement mit Cloud User Hub

21. September 2022 In: Service Automation

Je mehr Kunden Sie als IT-Dienstleister betreuen, desto mehr Zeit benötigen Sie für die Verwaltung der Lizenzen. Mit Cloud User Hub von N-able ist damit nun Schluss: Führen Sie sämtliche Daten auf einer zentralen Plattform zusammen und automatisieren Sie wiederkehrende Abläufe, um Zeit zu sparen.

Die Vorteile im Überblick:

  • Vorgefertigte Workflows: Lassen Sie Standardprozesse wie das Onboarding neuer Kunden, das Zurücksetzen von Passwörtern oder die Einrichtung von Sicherheitsmassnahmen automatisiert durchführen.
  • Zentrales Datenmanagement: Sparen Sie sich lästige An- und Abmeldeprozesse in unterschiedlichen Partner Center-Umgebungen.
  • Vereinfachte Abrechnung: Automatisieren Sie Ihre Rechnungsstellung über speziell entwickelte Cloud-Tools.
  • Umfassende Analyse: Gewinnen Sie Einblicke ins Nutzungsverhalten über alle Kundengruppen hinweg.

Sichern Sie sich Ihre 30-tägige Testversion, um sich ein eigenes Bild von den Vorteilen zu machen: jetzt testen!

Weiterlesen

Technische Live-Demo: Das Maximum aus IT-Automatisierung herausholen – mit N-sight RMM 

7. September 2022 In: Service Automation

Mehr Zeit für wichtige Projekte, weniger Ärger bei den Kunden: Mit einer Remote Monitoring- und Management-Software automatisieren Sie wiederkehrende Aufgaben und lösen Fehler, bevor Probleme entstehen. Professionelle Lösungen wie N-able N-sight RMM vereinen Patch-Management, Ticketing und Fernzugriff in einer einzigen Software und bieten so alle nötigen Tools für eine effiziente IT-Automatisierung.

In unserer technischen Live-Demo am 12.10.2022 um 10:30 Uhr geben Ihnen unsere Kollegen Karina Tremmel und Eugen Genrich einen Einblick, wie Sie die N-able-Lösung im Geschäftsalltag bestmöglich nutzen.

Melden Sie sich noch heute kostenlos zur Live-Demo an: jetzt registrieren!

Weiterlesen

MSP-Aktion: bis zum 31.12. für nur CHF 1 pro Monat zu N-central wechseln

23. August 2022 In: Aktionen und Promotions, Service Automation

Verwalten Sie selbst komplexeste Netzwerke effizient und zeitsparend dank umfangreicher Automatisierungs-Tools: Wechseln Sie noch bis zum 31.12. zu N-able N-central und beziehen Sie die Lösung für die Restlaufzeit Ihres bestehenden RMM-Vertrags für nur CHF 1 monatlich.

Die Aktionsdetails im Überblick:

  • Beziehen Sie N-central für die Restlaufzeit Ihres bestehenden RMM-Vertrags für nur CHF 1 monatlich.
  • Ausgeschlossen sind Partner, die N-central oder N-sight RMM innerhalb der letzten 6 Monate genutzt haben.
  • Die Aktion setzt 12 Monate Mindestvertragslaufzeit nach Ablauf der vergünstigten Konditionen voraus und ist bis zum 31.12. gültig.

Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail oder telefonisch unter +41 (0)55 552 27 89, um direkt zu starten.

Weiterlesen

Weber-Grill gewinnen dank Managed Services

1. August 2022 In: Service Automation

Gewinnen Sie einen von zwei hochwertigen Weber-Gasgrills im Wert von rund 800 CHF, indem Sie mit den Managed Services-Produkten von N-able starten oder Ihren Umsatz bis Ende September weiter ausbauen. Egal, ob RMM, Backup oder eine andere MSP-Lösung aus dem Portfolio – sobald Sie mindestens 200 CHF zusätzlichen Umsatz generiert haben, landen Sie im Lostopf. Durch die Aktion profitieren Sie also doppelt: Sie erleichtern Ihr Tagesgeschäft dank Managed Services mit N-able enorm und sichern sich damit auch noch die Chance auf einen hochwertigen Weber-Grill.

N-able-Grillkampagne

Die Aktionsdetails auf einen Blick:

  • Was? Mindestens 200 CHF zusätzlicher Umsatz mit N-able-Produkten Ihrer Wahl
  • Wann? Ab sofort bis zum 30.09.2022
  • Warum? Die Managed Services-Lösungen von N-able vereinfachen Ihnen nicht nur das Tagesgeschäft deutlich, beispielsweise durch Automatisierung, sondern sorgen auch für regelmässige, wiederkehrende Einnahmen.

Die Aktion gilt sowohl für neue als auch bestehende N-able-Partner, die ihre Produkte über EBERTLANG beziehen. N-able-Bestandskunden nehmen automatisch an der Verlosung teil, sobald sie das Umsatzziel erreicht haben.

So geht’s weiter: Besuchen Sie unser Webinar, sichern Sie sich Ihre Testversion oder sprechen Sie direkt mit unserem Team, z. B. für Ihr individuelles Angebot: +41 (0)55 552 27 89 oder via E-Mail.

Weiterlesen

All-in-one: Automatisierung, Ticketing, Abrechnung und Fernzugriff in einer einzigen Software

18. Juli 2022 In: Service Automation

Eine Software, die Remote Monitoring und Management, Ticketing, Fernwartung und Rechnungsstellung umfasst: Das ist N-able N-sight RMM unseres Herstellers N-able. Die Komplettlösung macht es Systemhäusern noch leichter, Prozesse zu automatisieren und innerhalb kürzester Zeit zum Managed Services Provider zu werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Automatisierung: Mit N-able N-sight RMM lässt sich die gesamte Bandbreite an Routineaufgaben automatisieren – vom Monitoring bis hin zum Patch-Management. Hunderte vorgefertigte Skripte erlauben zudem individuellste Anpassungen.
  • Sicherheit: Die geprüfte Patch-Management-Engine deckt selbst komplexeste Microsoft-Updates ab. Zudem lässt sich N-able N-sight RMM mühelos um automatisierte Bedrohungserkennung, Datensicherung, Web-Filterung, Passwortmanagement und E-Mail-Sicherheit erweitern.
  • Kompatibilität: Die Komplettlösung unterstützt Windows-Geräte, Mac-Computer, iPhones, iPads, Linux-Rechner, Netzwerkgeräte und vieles mehr.

Über N-able N-sight RMM

Mit N-able N-sight RMM von N-able werden Sie im Handumdrehen zum Managed Services Provider und automatisieren Prozesse über alle Geräte und Kunden hinweg. Die Lösung ist flexibel skalierbar, bietet eine zentrale Verwaltungsoberfläche und lässt sich innerhalb weniger Minuten einrichten. Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenfreie Testversion!

Mehr erfahren

Lernen Sie das N-able-Portfolio und dessen Vorteile für MSP in unserem wöchentlichen Webinar näher kennen. Im Datenblatt zu N-able N-sight RMM finden Sie zudem alle wichtigen Infos auf einen Blick. Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung: telefonisch unter +41 (0)55 552 27 89 sowie per E-Mail.


Fünf Dinge, die jeder MSP für einen effektiven Arbeitsalltag beachten sollte

27. April 2022 In: Service Automation

Als Managed Services Provider (MSP) möchten Sie sich von der Arbeit als IT-Feuerwehr lösen. Tools aus den Bereichen Remote Monitoring und Management (RMM), Professional Services Automation (PSA) oder ein Ticketsystem können Ihnen den Arbeitsalltag drastisch erleichtern. Mit den Lösungen von N-able lassen sich diese Hilfswerkzeuge perfekt auf einer Nutzeroberfläche bündeln. Dazu ist es allerdings wichtig, Arbeitsabläufe innerhalb Ihres Unternehmens vorab so anzupassen, dass Ihnen die Lösungen möglichst alle wiederkehrenden Aufgaben abnehmen und dadurch Ihren gesamten Arbeitsalltag effektiver machen.

Welche Fragen Sie für eine effektive Arbeitsweise klären sollten, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

1. Besteht die Kundenbetreuung rein aus Fernwartung?

Telefonate und Fernwartungen mit manuellem Eingreifen gehören zum Tagesgeschäft dazu. Besteht die Kundenbetreuung aber ausschliesslich aus diesen zwei Vorgehensweisen, frisst das viel Zeit. Ein PSA- oder Ticketsystem für Kundenanfragen kann deutliche Entlastung und mehr Überblick bringen, vor allem dann, wenn Tickets automatisch erfasst, kategorisiert und zugewiesen werden. Zudem sollten Sie evaluieren, ob es Möglichkeiten gibt, bestimmte IT-Services und Lösungen so bereitzustellen, dass Ihre Kunden diese ohne Administrator installieren können. Für grössere, wiederkehrende Aufgaben empfiehlt es sich, Standardtätigkeiten mithilfe von Skripten und einer RMM-Lösung zu automatisieren, welche dann von unterschiedlichen Support-Leveln ausgerollt werden. So sparen Sie Zeit, Geld und Ressourcen.

Weiterlesen

Fernzugriff – der Gastbeitrag: “IT-Security: Wie sieht das Fort Knox der IT-Systeme aus?”

25. April 2022 In: Fernzugriff ‒ der Gastbeitrag, Security

Arbeitsalltag eines Systemhauses – wer könnte darüber besser berichten als ein Systemhaus selbst? Deshalb geben wir in dieser Rubrik das Ruder ab und lassen Andreas Weber, Inhaber des deutschen Systemhauses IT-Service Weber und Autor von Andys Blog, über Themen, die seinen Arbeitsalltag ausmachen, zu Wort kommen.

Ganz klar: Sicherheit in der IT kann ein techniklastiges und zeitaufwendiges Thema sein, denn verschiedene Schutzschichten sind absolut notwendig, bedeuten aber auch Arbeit. So sollte man das aber nicht sehen: Dank eines „Fort Knox der IT-Systeme“ können wir Fachhändler nicht nur unsere Kunden vor den vielfältigen Angriffen auf deren IT-Security-Systeme schützen, sondern für uns selbst auch zusätzliche Umsätze generieren. Aber wie könnte dieses Fort Knox aussehen?

Mindestens vorhanden sein sollten Virenschutz und Firewall. Dass dabei oftmals nicht auf die Bordmittel des jeweiligen Betriebssystems Verlass ist – vor allem in Sachen Malware –, zeigen beispielsweise regelmässig auftretende Schwierigkeiten bei der Malware-Erkennung sowie die False-Positive-Rate. Ebenso unliebsam sind die mangelhafte zentrale Verwaltung, sofern diese überhaupt vorhanden ist, sowie das Monitoring und die Alarmierung. Denn eins ist klar: Es nutzt wenig, wenn zwar ein Virenschutz oder eine Firewall anschlägt, Sicherheitsverantwortliche davon allerdings nichts mitbekommen. Hier bieten sich beispielsweise die Lösungen des europäischen Security-Herstellers ESET an.

Weiterlesen