Ebertlang Ebertlang

Exklusiv-Webinar mit Ex-Hacker Mark Semmler: Ransomware – wie laufen Angriffe ab und wie kann ich mich schützen?

12. Oktober 2022 In: Security, Veranstaltungen und Events

Allein im letzten Jahr verursachten Cyberattacken in Deutschland einen Schaden von über 220 Milliarden Euro – Tendenz weiterhin stark steigend. Hierfür sind vor allem unzählige Ransomware-Angriffe verantwortlich.

Mark Semmler weiss das nur zu gut: Der IT-Sicherheitsexperte hat sich früher selbst in Systeme gehackt. Im Exklusiv-Webinar am 10. November um 14.30 Uhr zeigt er im Rahmen einer Live-Session,

  • wie ein Netzwerk mit Ransomware infiltriert werden kann und
  • welche Kampagnen aktuell im Umlauf sind.

Im Anschluss erläutert Ihnen unsere Kollegin Jolene Hayes zusammen mit Sascha Donath von Hornetsecurity, wie Sie Ihre E-Mail-Kommunikation – eines der Haupteinfallstore für Hacker – mit der 365 Total Protection Suite umfassend schützen.

Lassen Sie sich dieses einmalige Event nicht entgehen: jetzt kostenfrei anmelden!

Weiterlesen

Neu: Carbonite Backup für Microsoft 365 mit Ransomware-Erkennung

25. Juli 2022 In: Backup & Storage

Seit Kurzem enthält die Datensicherungslösung Carbonite Backup für Microsoft 365 eine integrierte Ransomware-Erkennung für OneDrive. Damit können Sie potentielle Gefahren noch früher erkennen, Infizierungen optimal nachvollziehen und schadfreie Dateien noch schneller zurückspielen. Das Update wurde bereits durchgeführt und ist automatisch aktiv.

Die Vorteile der neuen Funktion:

  • Frühzeitige Erkennung von Ereignissen: Unübliche Aktivitäten in OneDrive werden mittels Machine Learning zuverlässig erkannt und Administratoren umgehend informiert. Diese Funktion ist für Bestandskunden sofort nutzbar.
  • Rasche Untersuchung: Carbonite Backup für Microsoft 365 stellt für verdächtige Ereignisse eine Liste aller betroffenen Dateien zusammen. Damit lässt sich zügig feststellen, ob es sich tatsächlich um einen Ransomware-Befall handelt.
  • Schnelle Wiederherstellung: Wird OneDrive mit Ransomware infiziert, lässt sich anhand einer Timeline nachvollziehen, zu welchem Zeitpunkt die Dateien zuletzt schadfrei waren. Die Restore-Option wird in der Timeline direkt verlinkt.

Alles dazu, aber auch zu anderen Optimierungen und Anpassungen der Lösung finden Sie in den Release Notes des Herstellers. Da es immer wieder zu Funktionsupdates oder auch Änderungen in Verbindung mit den Microsoft 365-Services kommt, empfehlen wir, die Release Notes regelmässig zu prüfen.

Weiterlesen

SEP sesam Jaglion V2: zusätzlicher Ransomware-Schutz und speichereffiziente Deduplizierung

8. Juli 2022 In: Backup & Storage

Unser deutscher Backup-Experte SEP hat Version 2 seiner Datensicherungslösung SEP sesam Jaglion (5.0) veröffentlicht. Die Software, die ohnehin bereits auf höchstmögliche Sicherheit und Anwenderfreundlichkeit ausgelegt ist, erhält mit dem Update einen zusätzlichen Ransomware-Schutz und beschleunigt den Restore dank zuverlässiger Deduplizierungstechnologie noch einmal deutlich. 

Die Neuerungen im Überblick:  

  • Ransomware-Schutz: Selbst wenn Cyberkriminelle einmal vollen Admin-Zugriff auf einen Backup-Server erhalten sollten, können sie Sicherungen nicht löschen, verändern oder via Schadsoftware verschlüsseln. Möglich gemacht wird dies durch den resistenten SEP Immutable Storage (SiS), der auf der Si3 NG-Technologie unter Linux basiert. 
  • Inline-Deduplizierung: Durch den Einsatz der Si3 NG-Inline-Deduplizierung gestaltet sich der Restore deutlich effizienter und schneller. Doppelte Dateifragmente werden zuverlässig erkannt und nur einmal wiederhergestellt.  
  • Verschlüsselung: Daten lassen sich dank der Si3 NG-Verschlüsselung zusätzlich vor unbefugtem Zugriff schützen. Das gewährleistet eine noch unkompliziertere Einhaltung von Compliance-Richtlinien.  
  • Deduplizierungsspeicher für unterschiedliche Standorte: SEP sesam Jaglion V2 unterstützt die Object Storage-Architektur, wodurch Backups nun auch direkt in Microsoft Azure und im Azure Blob Storage gesichert werden können. 

Weitere Informationen zur neuen Version finden Sie in den offiziellen Release Notes des Herstellers.  

SEP kennenlernen

Mit SEP sesam erhalten Sie eine Backuplösung, die sich für sämtliche Serverformen einsetzen lässt – von heterogenen über physikalische bis hin zu virtuellen Umgebungen. Lernen Sie das Produkt aus Deutschland in unserem unverbindlichen Webinar kennen und sichern Sie sich Ihre kostenfreie Testversion. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter +41 (0)55 552 27 90 oder via E-Mail zur Verfügung.  


Gefahr im Anhang: neuer Threat Report von Hornetsecurity zu aktuellen Cyberbedrohungen

24. Januar 2022 In: Security

Excel-, HTML- oder PDF- Dateien – alltägliche E-Mail-Anhänge und gleichzeitig die grössten Risiken für die IT-Sicherheit. Denn sie sind bei Cyberkriminellen die beliebtesten Mittel, um Schadsoftware zu verbreiten. Das zeigt auch das Ergebnis des Cyber Threat Reports 2021/2022 von Hornetsecurity: Im ausführlichen Bericht der Security-Experten aus Hannover erfahren Sie, welche Gefahren durch neuartige Malware und heimtückische Vorgehensweisen von Hackern ausgehen.

Der Cyber Threat Report 2021/2022 steht Ihnen ab sofort kostenlos zum Download zur Verfügung und hilft Ihnen dabei, potentielle Gefahren für Ihre Kunden zu erkennen und proaktiv dagegen vorzugehen: jetzt herunterladen.

Weiterlesen

ESET Cloud Office Security ab sofort mit integrierter Sandbox-Analyse

8. Dezember 2021 In: Security

Profitieren Sie von einer zusätzlichen Sicherheitsschicht, ohne mehr dafür zu zahlen: Die ESET Cloud Office Security ist ab sofort mit integriertem Cloud-Sandboxing ausgestattet. Damit bieten Sie den Microsoft 365-Umgebungen Ihrer Kunden einen optimalen Schutz vor unbekannten Cyberbedrohungen.

Unser Sicherheitsexperte ESET hat die ESET Cloud Office Security um eine Sandbox-Analyse erweitert. Dazu wurde die ESET Dynamic Threat Defense in die Lösung integriert – speziell dafür entwickelt, bisher unbekannte Bedrohungen, insbesondere im Bereich Ransomware, zuverlässig zu erkennen und abzuwehren. Verdächtige Samples von E-Mails und Dateien werden dabei in der ESET-eigenen Cloud auf unerwünschtes Verhalten geprüft.

Weiterlesen

Carbonite Server Backup: neue Funktionen zum Schutz vor Ransomware

29. Oktober 2021 In: Backup & Storage

Ransomware-Angriffe verursachen allein in Deutschland einen Schaden von über 220 Milliarden Euro pro Jahr ‒ Tendenz weiter stark steigend. Eine zuverlässige und umfassende Backup-Lösung ist daher für jedes Unternehmen Pflicht. Carbonite Server Backup bietet dank eines neuen Updates automatische Frühwarnungen, Ransomware-Klassifizierungen sowie die Möglichkeit, stündliche Sicherungen vorzunehmen.

Die Funktionen im Überblick:

  • Stündliche Backups: Durch die Möglichkeit, Sicherungen in kurzen Intervallen durchzuführen, sinkt das Risiko hoher Schadenssummen enorm. Dank neuer Warn- und Berichtsfunktionen sind Administratoren zudem immer über den Stand eines laufenden Backups informiert.
  • Automatische Frühwarnungen: Windows-Systeme werden auf ungewöhnliche Aktivitäten gescannt, um Schadsoftware noch früher erkennen und kontrollieren zu können.
  • Ransomware-Klassifizierungen: Der aktuelle Risikostatus wird im Management-Dashboard, auf der Überwachungsseite und bei den Jobansichten angezeigt.

Im Falle einer Ransomware-Infektion können Sie mit den vorhandenen Backups schnell und unkompliziert bei Ihren Kunden zum Tagesgeschäft zurückkehren und schützen diese so vor Lösegeldforderungen. Gleichzeitig eliminieren Sie auch weitere Gefahren für Datenverluste abseits von Ransomware.

Weiterlesen

Die versteckten Kosten von Ransomware: Schützen Sie Ihre Daten mit Carbonite

30. September 2021 In: Backup & Storage

Die Zahl der Ransomware-Angriffe nimmt weiterhin drastisch zu: Allein im letzten Jahr entstand dadurch ein Schaden von rund 220 Milliarden Euro. Nicht nur diese Lösegeldforderungen, sondern auch damit einhergehende Ausfallzeiten oder Imageschäden haben verheerende Auswirkungen auf Unternehmen. Um solche Szenarien zu verhindern, sichern Sie mit Carbonite die Systeme Ihrer Kunden zuverlässig und können diese bei Bedarf zügig wiederherstellen.

Das Ziel jeder Ransomware-Attacke ist es, hohe Lösegeldforderungen vom Opfer zu erpressen. Unabhängig davon, ob dies gelingt oder nicht, richten solche Angriffe einen erheblichen finanziellen Schaden beim betroffenen Unternehmen an. Welche Gründe das hat, listen wir für Sie im Folgenden.

Weiterlesen

Warum kein Unternehmen auf Backups verzichten darf: die 10 grössten Bedrohungen für Ihre Daten

12. August 2021 In: Backup & Storage

Daten sind das Gold des 21. Jahrhunderts. Gerade deshalb sind sie immer vielfältigeren Bedrohungen ausgesetzt ‒ sowohl inner- als auch ausserhalb des Unternehmens. Um Ihnen die Argumentation für umfangreiche Backup-Pläne bei Ihren Kunden zu erleichtern, geben wir Ihnen hier einen Überblick über die gängigsten Gefahren für Daten an die Hand. So sollten auch Ihre Kunden erkennen, wie wichtig moderne Backup-Strategien sind.

Die 10 grössten Bedrohungen für Ihre Daten:

Weiterlesen

Ransomware auf dem Vormarsch: Schützen Sie die Postfächer Ihrer Kunden aktiv vor Hackern

21. Juli 2021 In: Security

Die Zahl der Unternehmen, die von schwerwiegenden Ransomware-Angriffen mit Lösegeldforderungen in Millionenhöhe betroffen sind, steigt rapide. Erst kürzlich wurde ein internationaler MSP-Anbieter zum Opfer einer gezielten Attacke der Hackergruppe “REvil”, die für die Entschlüsselung der Daten ganze 70 Millionen Dollar Lösegeld verlangte.

Um derartige Angriffe auszuführen und Datenzugriff zu erlangen, nutzen Hacker oft einfache Methoden wie Phishing-Mails. Im schlimmsten Fall führt dies zur Insolvenz des betroffenen Unternehmens. Aber auch für Systemhäuser können die Folgen einer nur unzureichend geschützten Kunden-IT weitreichend sein: Es drohen Imageverluste, wegbrechende Aufträge, abwandernde Kunden und radikal sinkende Umsätze. 

Weiterlesen